Der FOTOMANN-JahresrĂĽckblick 2018

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende und es ist mal wieder Zeit für den alljährlichen Rückblick auf die vergangenen zwölf FOTOMANN-Monate:

Das Jahr begann mit einer ganz wundervollen Familienreise nach Asien! Drei Wochen Thailand im perfekten Familienhotel wurden abgerundet durch drei Tage in Singapur, einer der wohl faszinierendsten GroĂźstädte der Welt. Im Februar ging es dann fĂĽr mich alleine auf die Seychellen, wo ich dann bis Ende März blieb, um dort wieder viele Hochzeiten zu fotografieren. Nur zwei Wochen nach dieser Reise ging es dann bereits wieder auf die Seychellen – diesmal aber mit Sabrina und den Kindern. Bei diesem “Arbeitsurlaub” hatte ich nur drei Hochzeiten angenommen, um viel Zeit fĂĽr die Familie zu haben.

Nach der RĂĽckkehr von dieser Reise begann in Deutschland auch schon der traumhafteste Sommer, den wir bisher in der Heimat erleben durften. Ich hatte im Sommer 2018 keine Hochzeit und kein Fotoseminar, welches verregnet war! :-)

Einen Teil des Sommers verbrachte ich aber weit entfernt von Deutschland, denn Mitte Juli ging es bereits wieder fĂĽr 30 Tage auf die Seychellen. Und ob Ihr es glaubt oder nicht: Es folgten hierauf dann noch zwei weitere Reisen auf die Seychellen. Fast vier Monate – 117 Tage, um genau zu sein – habe ich in diesem Jahr auf den Seychellen verbracht und dort an fast jedem Tag mit einem Hochzeitspaar fotografiert.

Ab 2019 möchte ich die Anzahl meiner jährlichen Seychellenreisen senken, aber dafĂĽr die jeweilige Aufenthaltsdauer steigern. Seychellenreisen von mindestens sechs Wochen Dauer werden somit ab 2019 nicht mehr die Ausnahme, sondern wohl die Regel sein. So muss ich meiner Familie dann nur noch zwei bis maximal drei Mal pro Jahr “Auf Wiedersehen” sagen.

GlĂĽcklicherweise ist es so, dass sich ein GroĂźteil “meiner” Seychellen-Hochzeitspaare bei der Festlegung des Hochzeitsdatums nach meinen Reiseterminen richtet. Bei so einer Hochzeit zu zweit unter Palmen ist man halt deutlich flexibler als bei einer Hochzeit im Landgasthof, bei welcher man 100 Gäste unter einen Hut bekommen muss! Jedenfalls habe ich die Termine meiner nächsten 5-6 Seychellenreisen jederzeit online abrufbar (siehe Reisetermine Seychellen Torsten Dickmann), damit “meine” Paare langfristig planen können.

Hochzeiten hier in der deutschen Heimat werde ich auch weiterhin in gewohnter FOTOMANN-Qualität fotografieren. Deren Quantität werde ich aber deutlich senken, um an den Sommerwochenenden deutlich mehr Zeit für die Familie zu haben. Bis zu 40 Hochzeiten habe ich in so manchem Sommer innerhalb Deutschlands fotografiert. Diese Zahl möchte ich nun deutlich senken: Maximal 10 Hochzeiten pro Jahr werde ich in 2019 und 2020 innerhalb Deutschlands fotografieren. Mehr Aufträge nehme ich nicht mehr an. Mit den Auslandshochzeiten habe ich Arbeit genug.

Den heutigen Silvesternachmittag werde ich noch nutzen, um an meiner Messe-Präsentation zu arbeiten. Zwar habe ich mich bereits vor einigen Jahren als Aussteller von allen Hochzeitsmessen verabschiedet – aber der Einladung zur “Trau Dich!” in Frankfurt am Main konnte ich nicht widerstehen: Ein groĂźer Hochzeitsreiseveranstalter hat mich eingeladen, an beiden Messetagen auf der HauptbĂĽhne einen Vortrag zum Thema “Heiraten unter Palmen” zu halten und hierin meine Fotografien zu präsentieren. Bei mehr als 10.000 Besuchern an beiden Messetagen konnte ich einfach nicht NEIN sagen! Um 17 Uhr telefoniere ich dann heute noch mit Carolin & Michael aus MĂĽnchen, deren Hochzeit ich im März auf den Seychellen fotografieren werde – und dann fällt arbeitsmäßig der Hammer fĂĽr 2018. Am Abend wird dann natĂĽrlich ein wenig Silvester gefeiert.

Euch wĂĽnsche ich einen guten Rutsch und fĂĽr das kommende Jahr 2019 alles erdenklich Gute! Nachfolgend zeige ich noch einige Fotos, welche ich 2018 aufgenommen habe. Einige in Deutschland, ein paar wenige während unserer bisher unerwähnten Juni-Familienreise in Irland – und ganz viele auf den Seychellen. Kommt gut rĂĽber! :-)

Comments are closed.

Copyright © 2019 Fotomann Blog